Einsatz: Starke Rauchentwicklung in Sölde

Einsatz: Starke Rauchentwicklung in Sölde

Erneuter Einsatz am Nachmittag: Gegen 16:20 Uhr wurde der Löschzug zu einer starken Rauchentwicklung am Kapellenufer in Sölde alarmiert. Mit zwei Löschfahrzeugen ausgerückt, konnte der Löschzug nach Eintreffen an der Einsatzstelle nach einigen Minuten wieder aus dem Einsatz entlassen werden. Die ebenfalls eingetroffenen Kräfte der Berufsfeuerwehr waren zur Abarbeitung des Einsatzes ausreichend. 

 

 

 

Jahresabschlussübung und zwei parallele Einsätze

Jahresabschlussübung und zwei parallele Einsätze

Die jährliche Abschlussübung hatte am 29.12.21  gerade begonnen, da alarmierte die Leitstelle gegen 20:15 Uhr die First-Responder-Einheit zu einem medizinischen Notfall in die Sölder Strasse. Parallel wurde der Löschzug aufgrund eines bereits laufenden Großeinsatzes im Dortmunder Westen zur Wachbesetzung alarmiert. Die Jahresabschlussübung konnte im Anschluss an beide Einsätze erfolgreich durchgeführt werden.