Unwettertief „Bernd“ sorgt für vollgelaufene Keller

von MD

veröffentlicht am 14. Jul. 2021

Bedingt durch das Unwettertief „Bernd“ mit viel Dauerregen wurde der Sölder Löschzug am 14.07.2021 gegen 16:40 Uhr zu unterschiedlichen Einsatzstellen im Dortmunder Stadtgebiet alarmiert. Es wurden bis zum frühren Morgen mehrere Keller ausgepumt. Es waren drei Fahrzeuge im Einsatz.

Das könnte dich auch interessieren …

Einsatz: Wachbesetzung

Einsatz: Wachbesetzung

Der Löschzug wurde zur Unterstützung der Berufsfeuerwehrkräfte heute gegen 09:00 Uhr zur Besetzung der Feuerwache 6 in...

mehr lesen