Am heutigen Vormittag alarmierte die Leitstelle den Löschzug 11 zu einem Kellerbrand in die Paradiesstrasse. Trotz der für berufstätige Angehörige einer Freiwilligen Feuerwehr ungünstigen Tageszeit, rückten die alarmierten Kräfte bereits nach kurzer Zeit mit zwei Fahrzeugen aus und trafen nach wenigen Metern Anfahrt zusammen mit der ebenfalls alarmierten Berufsfeuerwehr an der Einsatzstelle ein. Der Einsatz selbst konnte nach kurzer Zeit heruntergefahren und abgeschlossen werden.

Offizieller Pressebericht der Feuerwehr Dortmund zum Einsatz.